Über mich


Meine Leidenschaft, Reptilien zu halten, habe ich dem Zufall zu verdanken: meine Kinder überredeten mich, eine kranke Bartagame bei uns aufzunehmen und sie gesund zu pflegen. Was mit einem "australischen Drachen" begann, führte dazu, dass wir heute mehrere farbige Bartagamen besitzen. Mittlerweile habe ich mich mit ganzem Herzen der Reptilienmedizin verschrieben.

Die Zucht war vorerst nicht geplant und soll nur im Rahmen der zur Verfügung stehenden Zeit und des Platzes erfolgen. Aus diesem Grund wurde der Bestand auf 2 Männchen und 3 Weibchen reduziert und eine Nachzucht erfolgt nur in kleinem Rahmen.

Ich wünsche viel Spass beim Lesen und freue mich jederzeit über ein Feedback.




Information über unsere Praxis


Der Inhalt der Homepage bezieht sich auf eigens gemachte Erfahrungen. Für alle Angaben und Empfehlungen wird keine Haftung übernommen!